Hoffmann Group Home
  • 500.000 gelistete Artikel
  • Lieferung innerhalb 24h
  • TÜV zertifizierte Lieferqualität
      • Menü

      Datenschutzhinweis Veranstaltungsportal

      Stand: Juli 2019

      Datenschutzerklärung zum Veranstaltungsportal ergänzend zu der allgemeinen Datenschutzerklärung der Hoffmann SE unter: 

      https://www.hoffmann-group.com/DE/de/hom/company/datenschutz

      Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir verarbeiten, wenn Sie eine Veranstaltung bei uns buchen oder wenn Sie mit uns Kontakt (per E-Mail, Telefon, Fax, Online Portal) aufnehmen und welche Rechte Ihnen hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten zustehen. 

      1. Datenverarbeiter / Ansprechpartner
       
      Informationen zum Verantwortlichen für die Datenverarbeitung finden Sie unter http://ho7.eu/dataprotection. Für alle Fragen zum Thema Datenschutz sowie für den Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder den Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung können Sie sich jederzeit an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten sind unter http://ho7.eu/dataprotection zu finden.
       
      2. Erhebung von Daten beim Besuch unserer Webseite
       
      Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
       
      1. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
      2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
      3. verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
       
      Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
       
      1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
      2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite sowie
      3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
       
      3. Verarbeitung Ihrer Daten
       
      Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anmeldung oder einer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. telefonisch oder per E-Mail) mitteilen. 
       
      Wir verwenden Ihre Daten  
       
      1. zur Abwicklung von Schulungen (u.a. Rechnungsstellung, Erstellung von Zertifikaten), 
      2. zur Bearbeitung Ihrer diesbezüglichen Anfragen,
      3. zur Organisation der Veranstaltung (Abdruck von Name und Institution in einer Teilnehmerliste, Namensschild). 
      4. soweit erforderlich, geben wir Ihre Daten an die mit der Schulung beauftragten Dienstleister und kooperierende Institutionen weiter.
       
      Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen).
       
      Wenn Sie sich bei uns bereits für eine Veranstaltung angemeldet haben, erfassen wir Ihre Anmelde- und Kontaktdaten in unserer Datenbank. 
       
      Wir speichern Ihre Daten solange wie dies zur Abwicklung der Veranstaltungen und der damit verbundenen Leistungen erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).
       
      4. Weitergabe Ihrer Daten
       
      Wir möchten sie darauf hinweisen, dass wir Ihre Daten an vertraglich verbundenen Dritte weitergeben.
       
      Hierbei sind insbesondere folgende Fälle zu nennen: 
       
      Informationsveranstaltungen und Schulungen.
      Im Rahmen dieser Veranstaltungen leiten wir ihre personenbezogenen Daten ggf. an Trainer und Veranstaltungspartner weiter. Rechtsgrundlagen hierfür sind ihre Einwilligung, Erfüllung eines Vertrages oder das berechtigte Interesse. Im Falle des berechtigten Interesses findet die Weiterleitung zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung statt.
       
      5. Cookies
       
      Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.
       
      Die meisten Webbrowser (siehe Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers) können von Ihnen so eingestellt werden, dass sie neue Cookies nicht akzeptieren, dass Sie die Nachricht erhalten, dass ein neues Cookie platziert wurde oder dass sämtliche erhaltenen Cookies ausgeschaltet werden. Bei Smartphones, Tablets sowie anderen mobilen und stationären Endgeräten können Sie die notwendigen Einstellungen in der jeweiligen Bedienungsanleitung nachlesen. 
       
      Wir empfehlen Ihnen aber, die Cookie-Funktionen vollständig eingeschaltet zu lassen, da es nur mit Cookies möglich ist, unsere Webseiten für Ihre Bedürfnisse weiter zu verbessern. Unsere Cookies speichern keine sensitiven Daten wie Passwörter, Kreditkartendaten oder ähnliches. Sie richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
       
      Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
       
      Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
       
      Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.
       
      6. Fotos und Filmaufnahmen
       
      Während unserer Veranstaltungen werden gelegentlich Foto- und Filmaufnahmen erstellt, die für eine Veröffentlichung im Intranet der Hoffmann Group sowie in den sozialen Medien und Presseberichten genutzt werden können.
       
      Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung sind in der Regel unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit f.) oder in speziellen Fällen eine Einwilligung der Teilnehmer gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a). Wir haben ein berechtigtes Interesse an Foto- und Filmaufnahmen, um die Öffentlichkeit über die Veranstaltung zu informieren.
       
      Sie können der Datenverarbeitung jederzeit widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen.
       
      Diese und weitere Informationen werden bei jeder Veranstaltung an einer sichtbaren Stelle ausgehängt. 
       
      7. Ihre Rechte
       
      Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind oder an Dritte weitergegeben wurden. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie zudem ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben auch das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und ma-schinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.