Technisches Praktikum für Auszubildende

Technisches_Praktikum_3.jpg
Technisches_Praktikum_2.jpg

 

Wie arbeiten unsere Kunden mit unserem Werkzeug? Wie programmiert man eine CNC-Maschine? Wie repariert man ein Gewinde?
Um das herauszufinden, machten wir uns zwei Wochen lang auf nach Garching in die Metallinnung München-Erding-Freising – und der Weg hat sich gelohnt!
Doch bevor wir überhaupt an den Maschinen arbeiten durften, erhielten wir zunächst eine Sicherheitseinweisung und einen groben Einblick in die Theorie der Zerspanung. Ausgestattet mit sämtlichem PSA-Equipment und vollem Tatendrang wagten wir uns an das erste Werkstück. In der Werkstatt fühlten wir uns auch gleich heimisch, da wir überall GARANT®-Produkte finden konnten. Zunächst starteten wir nur mit den Grundlagen vom Vortag, wie Bohren, Feilen, Sägen und Gewindeschneiden. Nach dem wir diesen Tag unbeschadet überstanden hatten, wagten wir uns nun an die konventionellen Fräs- und Drehmaschinen.
Am Ende dieser zwei Wochen verließen wir stolz und vollgepackt mit neuem Wissen und individuellen Kunstwerken das Gebäude. Mit im Gepäck war ein Formel-1-Auto, ein Fernsehturm, ein Spannfutter für eine Fräsmaschine und ein paar brauchbare Kleinteile.
In Erinnerung bleiben uns nicht nur die praktischen Eindrücke, sondern auch unsere Trainer, die uns mit viel Geduld, Witz und Engagement ihr Fachwissen weitergaben. Jedoch wäre das Praktikum ohne unseren Ausbilder Florian Schnepf gar nicht zustande gekommen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Euch! Wir hoffen, dass unsere Nachfolger nächstes Jahr genauso viel Spaß haben werden.

 Sandra Giesler, Irmgard Wenhart

I varekurven

Til varekurven
Til varekurven