Schneideisen

mm
-
mm
mm
-
mm
mm
-
mm
mm
-
mm
79 Ergebnisse
Liste
Kachel
Seite 1 von 4

Schneideisen – Profiwerkzeug für Außengewinde

Schneideisen werden zum Schneiden von Außengewinden eingesetzt, die je nach Arbeitsaufwand und Werkstoff in ihrer Ausführung variieren können. Sie weisen eine charakteristische zylindrische Form auf, welche im Inneren drei oder mehr gezahnte Schneiden umfasst, die in ihrer Größe unterschiedlich ausgeprägt sein können. Gängig sind jedoch auch Sechskantformen mit bis zu sieben Schneiden.

Um die entstehenden Späne bei der Fertigung abzutragen, sind zwischen den Schneiden Hohlräume eingearbeitet. Unabhängig von ihrer Bauart sind alle Schneideisen nach EN 22568 normiert und geprüft. Hier im Online-Shop der Hoffmann Group finden Sie dazu eine große Auswahl verschiedener Schneideisen, Schneideisen-Sätze sowie komplette Rohrgewindesätze. Für das Bohren von Innengewinden führen wir außerdem ein ebenso hochwertiges Sortiment an Gewindebohrern mit passendem Zubehör.

Was leisten Schneideisen?

Bei der Fertigung von Außengewinden müssen die Schneideisen nicht nur präzise Rillen auf dem Werkstoff schneiden, sondern auch die entstehenden Späne optimal abführen können. Die Eisen verfügen deshalb immer über innen gelegene Schneiden mit Abtragszähnen und mehreren außen gelegenen, abgeflachten Schneiden:

  • Die gezahnten Schneiden des Schneideisens stellen das Muttergewinde nach und tragen bei der Herstellung des Außengewindes je einen Span präzise ab. Darüber hinaus dienen sie im Fertigungsprozess zur Führung des gesamten Schneideisens am Werkstoff entlang und ermöglichen so gleichmäßig tiefe Einschnitte.
  • Die abgeflachten äußeren Zähne des Schneideisens sind vorrangig für den Transport der entstehenden Späne verantwortlich. Dadurch erleichtern sie wesentlich den Anschnitt und vermeiden unnötigen Verschleiß am Werkstoff.

Da Schneideisen symmetrisch aufgebaut sind, erlauben sie die Herstellung eines Außengewindes in beide Richtungen. Standardgemäß sind an den Außenmänteln Vertiefungen eingearbeitet, an denen das Eisen mit entsprechenden Halterungen stabilisiert werden kann. Auch Verlängerungen zur leichteren Handhabung können hier befestigt werden. Um präzise Ergebnisse zu erzielen, sind Schneideisen in der Regel aus Schnellarbeitsstahl (HSS) gefertigt. Ähnlich wie bei Reibahlen oder Bohrern aus demselben Material sind so drei- bis viermal höhere Schnittgeschwindigkeiten gegenüber gewöhnlichem Werkzeugstahl möglich.

Welches Schneideisen schlussendlich für Ihr Fertigungsvorhaben das richtige ist, entnehmen Sie unseren jeweiligen Produktbeschreibungen, die sowohl technische Detaildaten als auch eine übersichtliche Anwendertabelle enthält.

Das Arbeiten mit dem Schneideisen

Mit dem richtigen Schneideisen gelingt die Arbeit beim Zerspanen von Außengewinden zuverlässig und präzise. Dazu wird das Schneideisen rechtwinklig am Werkstück angesetzt und bis zur gewünschten Gewindelänge gedreht. Außerdem zu beachten:

  • Werkstücke, vor allem kleinere, vorab in einem Schraubstock fixieren: Das verhindert ein Verrutschen oder Verkanten und ermöglicht gleichmäßige Gewinde.
  • Auch praktische Führungsbuchsen helfen dabei, Verkantungen zu vermeiden und ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.
  • Eine Schmierung mit Schneidöl oder anderen Ölen verwenden: Das verringert nicht nur den nötigen Kraftaufwand, sondern verlängert auch insgesamt die Lebensdauer des Schneideisens.

Bei der Hoffmann Group hochwertiges Werkzeug online bestellen

Unser Online-Shop bietet ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Schneideisen in unterschiedlichen Größen und Varianten an. Darüber hinaus sind bei uns Schneideisen-Sets für optimale Arbeitsprozesse an Außengewinden jeder Größe erhältlich. Selbstverständlich finden Sie bei uns jedoch auch Werkzeug in Profiqualität aus jedem anderen Fertigungsbereich wie etwa Bolzenschneider, Schleifmittel oder Schraubstöcke.

Im Warenkorb

Zum Warenkorb
Zum Warenkorb