Hämmer

kg
-
kg
mm
-
mm
mm
-
mm
mm
-
mm
mm
-
mm
119 Ergebnisse
Liste
Kachel
Seite 1 von 6

Der Hammer – ein universelles Werkzeug für diverse Handwerksarbeiten

Der Hammer ist eines der ältesten Werkzeuge und gehört zur Grundausstattung eines jeden Handwerkers. So einfach wie die Anwendung eines Hammers ist, so vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten: Aus diesem Grund darf der Allrounder in keinem Werkzeugkoffer fehlen. Im Online-Shop der Hoffmann Group finden Sie deshalb eine große Auswahl an hochwertigen Hämmern für alle Arbeitsbereiche in Industrie und Handwerk.

Für jedes Anforderungsprofil den geeigneten Hammer

Aufgrund seiner Vielfältigkeit lässt sich ein Hammer als Werkzeug für unterschiedliche Arbeitsbereiche nutzen. Doch nicht für jede Aufgabe eignet sich derselbe Hammer. Daher wurden mit der Zeit verschiedene Hammerarten entwickelt:

  • Der Schlosserhammer ist das Werkzeug für Nägel und Dübel und daher der weitverbreitetste Hammer überhaupt. Seit 1927 wird die Form des Schlosserhammers in der DIN-Norm 1041 festgeschrieben und ist bis heute fast unverändert geblieben. Der Kopf besteht in der Regel aus Eisen, der Stiel aus Holz oder Glasfaser. In einigen Fällen wird der Stiel durch eine Stielschutzhülse geschützt. Der Schlosserhammer hat ein flache und quadratische Bahn (Schlagstück) und eine abgerundete Finne, die keilförmig und spitz zuläuft.
  • Der Vorschlaghammer wird als Werkzeug für den groben Einsatz verwendet. Er hat durch das hohe Eigengewicht eine enorme Schlagkraft und wird daher mit beiden Händen geführt. Damit ist der Vorschlaghammer perfekt geeignet für den Einsatz bei Abbrucharbeiten, Wanddurchbrüchen und dem Einschlagen von Pfählen. Laut der DIN-Norm 1042 muss er eine Stiellänge von 60 bis 120 cm und ein Kopfgewicht von 5 bis 15 kg einhalten.
  • Der Fäustel, auch als Schlegel bekannt, wird hingegen mit seiner gehärteten Bahn für Meißel- und Metallarbeiten eingesetzt. Unser Sortiment enthält verschiedene Ausführungen. Das Gewicht eines Fäustels beträgt dabei zwischen 1 und 5 kg.
  • Der Latthammer ist ein Spezial-Hammer für den Holzbau. Aus diesem Grund wird er auch als Zimmermannshammer oder Zimmererhammer bezeichnet. Die angeraute Bahn verhindert das Abrutschen des Hammers beim Arbeiten mit Holz. Mit der unsymmetrischen Klaue können Nägel gezogen oder zum Einschlagen ins Holz fixiert werden. Zudem verfügen einige unserer Ausführungen über magnetischem Nagelhalter, die das Einschlagen der Nägel erleichtern.
  • Der Schon- oder Leichthammer ist ein Kunststoffhammer und findet vorwiegend in der Metallindustrie seinen Einsatz als Schlagwerkzeug: entweder zum Positionieren oder Ausrichten von Metall- und Stahlwerkstücken oder in der Bearbeitung von weichen Metallen. Spezielle Ausführungen sind durch bewegliche Metallscheiben oder feine Stahlkugelfüllung im Inneren des Hammerkopfes rückschlagfrei.
  • Der Kopf eines Gummihammers besteht hingegen aus einer Hartgummimischung. Damit kommt dieser Hammer immer dann zum Einsatz, wenn eine hohe Schlagkraft auf empfindliche Materialien treffen soll, etwa bei der Fliesen- und Plattenverlegung, im Trocken- aber auch Möbelbau.
  • Durch eine scharfe und breite Kante ist der Maurerhammer mit seiner speziellen Form dazu geeignet, Steine in die passende Form zuschlagen oder Putz abzutragen.

Hammer kaufen im Online-Shop der Hoffmann Group

In unserem Online-Shop steht Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Hämmern zur Auswahl. Vom einfachen Schlosserhammer bis zum speziellen Ingenieurhammer finden Sie hier Schlagwerkzeuge für den täglichen Einsatz sowie auch weitere Profi-Werkzeuge wie Akkuschrauber, Montagezangen, Schraubendreher, Präzisionspfeilen oder Bolzenschneider. Unser kompetenter Kundenservice steht Ihnen sowohl für technische Fragen zu einzelnen Hämmern als auch für Informationen rund um die Bestellung und Lieferung telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Im Warenkorb

Zum Warenkorb
Zum Warenkorb