Druckluftzubehör

bar
-
bar
mm
-
mm
mm
-
mm
mm
-
mm
mm
-
mm
105 Ergebnisse
Liste
Kachel
Seite 1 von 6

Druckluftzubehör für den professionellen Einsatz

Mittels Druckluft kann die notwendige Antriebsenergie für sämtliche Werkzeuge und Maschinen in einer Werkstatt erzeugt werden. Neben sicherheitsrelevanten Überlegungen ist der überschaubare Beschaffungspreis ein Grund dafür, dass sich Handwerks- und Produktionsbetriebe für Druckluftwerkzeuge entscheiden. Im Online-Shop der Hoffmann Group finden Sie druckluftbetriebene Varianten sämtlicher Werkzeuge des täglichen Gebrauchs, vom Bohrschrauber über Winkelschleifer bis hin zu Sägen. Zusätzlich erhalten Sie die zur Drucklufterzeugung erforderlichen Kompressoren.

Das Zusammenspiel zwischen Werkzeug und Kompressor ist entscheidend für Funktion und Leistungsfähigkeit der angeschlossenen Geräte. Nur mit einer einwandfreien Verbindung kann die im Kompressor verdichtete Luft in die Energie umgewandelt werden, die zum Betrieb des Werkzeugs notwendig ist. In der großen Auswahl an Druckluft- und Pneumatikzubehör der Hoffmann Group finden Sie sowohl die wichtigsten Verbindungselemente und Kleinteile für Ihren Kompressor als auch die in Werkstätten am häufigsten verwendeten Anschlusswerkzeuge in unterschiedlichen Ausführungen.

Druckluftzubehör für den Anschluss am Kompressor

Um ein Werkzeug mit Druckluft zu betreiben, wird es über einen flexiblen Schlauch an den Kompressor angeschlossen. Die Verbindung erfolgt über Schlauchkupplungen, die Sie in den unterschiedlichsten Ausführungen im eShop der Hoffmann Group finden. Sie sorgen dafür, dass die Verbindung entlüftet wird, bevor Sie ein Gerät von der Druckluftzufuhr trennen. Auf diese Weise wird der normalerweise bei der Trennung entstehende Peitscheneffekt verhindert.

Häufig werden Druckluftkupplungen aus Messing verwendet. Sie bieten einen guten, zuverlässigen Standard. Wenn Sie jedoch großen Wert auf Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit legen und zudem die Leistungsfähigkeit Ihrer Druckluftwerkzeuge steigern wollen, indem Sie den Druckluftverlust auf ein Minimum senken, sollten Sie zu Stahlkupplungen greifen. Für alle Handwerker, die regelmäßig und in großem Umfang mit Druckluft arbeiten, macht sich die so verbesserte Wirtschaftlichkeit durchaus bezahlt.

Mit weiterem Pneumatikzubehör wie Druckreglern, Filtern und Schlauchverlängerungen lassen sich Ihre Druckluftanlagen zusätzlich optimieren. Mit Druckreglern können Sie die Druckluftzufuhr individuell verändern und stellen dadurch sicher, dass Ihr Kompressor mit unterschiedlichsten Endgeräten kompatibel ist. Zusätzliche Filter schützen Ihre Druckluftwerkzeuge vor Verschmutzungen. Das ist wichtig, denn bei einem entsprechend hohen Druck beschädigen selbst kleinste Schmutzpartikel empfindliche Geräte.

In großen Werkstätten lassen sich mehrere Druckluftgeräte gleichzeitig an eine Druckluftanlage anschließen, indem Sie Verteiler einsetzen, die die Druckluft von einem Anschluss auf mehrere Schläuche und die angeschlossenen Werkzeuge aufteilen. Unter dem Druckluftzubehör im Shop der Hoffmann Group finden Sie Verteiler für 2- oder 3-fache Anschlüsse. Wenn Sie nur einen Anschluss nutzen wollen, lassen sich die freien Steckplätze mit Verschlussschrauben abdichten. Andere Verteiler verfügen von vorneherein über Kupplungen, die wirksam abdichten, solange kein Gerät angeschlossen ist.

Welcher Schlauch ist der richtige?

Eines der entscheidendsten Zubehörteile für den Einsatz von Druckluft ist der Verbindungsschlauch bzw. das Material, aus dem er gefertigt ist. Im Angebot der Hoffmann Group finden Sie Schläuche aus

  • Nylon
  • Polyurethan
  • PVC
  • mit oder ohne Polyesterfaserverstärkung
  • zur Verwendung auf einem Schlauchaufroller
  • oder schon in kompakter Spiralform.

Welcher Schlauch der richtige für Sie ist, hängt vom Verwendungszweck ab. Nylonschläuche zeichnen sich zum Beispiel durch eine sehr hohe Rückholkraft und geringe Druckverluste aus, während Polyurethan bei denselben Eigenschaften zusätzlich sehr flexibel ist. Die mit Polyester verstärkten Schläuche eigenen sich für eine sehr große Temperaturspanne von -15 bis 60 Grad Celsius. Und nicht zuletzt unterscheiden sich die verschiedenen Materialien deutlich im Hinblick auf ihre Beständigkeit gegenüber Laugen, Schmiermitteln, Lösungsmitteln und anderen Flüssigkeiten.

Reinigen, Lackieren, Reifen aufpumpen mit dem passenden Druckluftzubehör

Auch wenn es inzwischen druckluftbetriebene Varianten der meisten Werkzeuge gibt, sind die klassischen Einsatzgebiete von Druckluft nach wie vor das Befüllen von Reifen und die Reinigung. Besonders in Werkstätten, in denen bei der Arbeit viele Späne und kleine Schmutzpartikel entstehen, sind Druckluftpistolen eine effektive Lösung zur schnellen und gründlichen Reinigung von Arbeitsflächen und Maschinen. Darüber hinaus können Sie mit einer entsprechenden Flüssigkeitspistole und unterschiedlichen Düsen verschiedene Lackierarbeiten durchführen – von kleinen Ausbesserungen an der Betriebsausstattung bis hin zum professionellen, individuellen Lackieren Ihrer Produktionsgüter. Die Einsatzmöglichkeiten von Druckluft sind vielfältig und mit dem passenden Druckluftzubehör lassen sich unzählige Projekte realisieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie genau benötigen, kontaktieren Sie unsere kompetenten Fachberater. Sie helfen Ihnen dabei, das für Sie optimale Druckluftzubehör im Online-Shop der Hoffmann Group zu finden.

Im Warenkorb

Zum Warenkorb
Zum Warenkorb